Über die Lesung

Inhalt

Ein Trapez, ein Buch und die Welt der Zirkusdirektorin Paula Busch.

Ihr Programm zu 100 Jahre Weimarer Republik und 100 Jahre Frauenwahlrecht

Die Lesung

Sara Spennemann liest aus dem faszinierenden Buch von Paula Busch „Das Spiel meines Lebens“. Susanne Preissler präsentiert ihre Trapezkunst. Mal wild und stark, mal melancholisch entführt sie ihre Zuschauer direkt in die Zirkusmanege. Zusammen verweben sie eine literarische Lesung und eine artistische Show zu einem unterhaltsam- anspruchsvollen Abend voll Nostalgie und Zukunftsträumen.

Paula Busch

Die Zirkusdirektorin Paula Busch (1886-1973) berichtet in ihrer Autobiografie humorvoll und bewegend von fünfzig Jahren Zirkusleben voller Erfolg und Niederlagen, durchzogen von interessanten Begegnungen. „Die Grande Dame des deutschen Zirkus“ war Direktorin des Circus Busch, Dompteuse, Dressurreiterin, Pantomimeregisseurin, hat Manegestücke, Romane und Kinderbücher geschrieben, sowie Essays verfasst.

Manege frei für unseren Video-Trailer!

Termine, Referenzen und Pressemitteilungen

Aktuelle News

Wir sind happy!

Die Premiere lief super – vielen Dank an unsere lieben Helfer vor Ort, die uns beim Auf- und Abbau unterstützt haben!!!

Vielen Dank Northeim

Nun liegt unsere Premiere in Northeim schon wieder einige Tage zurück – Zeit Revue passieren zu lassen. Wir hatten einen wundervollen Abend und haben uns über die vielen Premierengäste gefreut! …